Fragen über Fragen...

… und ihre Antworten!

Muss ich früher zur Klasse da sein?

Wir legen Wert auf Pünktlichkeit. Unser Studio öffnet spätestens 15 Minuten bevor die Klasse losgeht. Wir bitten auch dich bis spätestens 5 Minuten vor Klassenbeginn da zu sein. Zu deiner ersten Klasse bist du am besten 15 Minuten vorher da, sodass wir dich registrieren können. Unsere Klassen beginnen und enden pünktlich. Wenn du es mal nicht zeitig schaffen solltest, schreibe uns bitte eine Nachricht über Whats App (0163 351 2952) oder rufe kurz an. Ansonsten können wir leider nicht garantieren, dass wir dich, sobald die Klasse begonnen hat, noch reinlassen können. Und das wäre doch sehr schade!

Wie erreiche ich euer Studio?

Unser Studio ist sowohl mit dem Rad, Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln wunderbar zu erreichen. Die naheliegenden Stationen sind S-Bahn Station Altstadt (5-10 Min. zu Fuß), Hirschgasse (3 Min. zu Fuß) und Alte Brücke Nord (3 Min. zu Fuß)

Wo kann ich parken?

Wenn du mit dem Fahrrad kommst, stelle es am besten gegenüber des Hauses am Neckar ab. Bitte nicht in der Garage oder rund um das Haus herum!

Mit dem Auto parkst du am besten am Kornmarkt. Von dort sind es noch in etwa 10 Minuten zu Fuß zu Mother Earth Yoga.

Muss ich mich vorher anmelden?

Normalerweise ist eine Anmeldung vorab nicht notwendig. Aufgrund der aktuellen Lage geht es allerdings vorerst nicht mehr ohne. 

Wie melde ich mich an?

Step 1: Gehe zu unserem Kursplan.
Step 2: Wähle die Klasse für die du dich anmelden möchtest und klicke auf „Buchen“
Step 3: Registriere dich bei Eversports oder logge dich ein.
Step 4: Wähle dein Produkt.

Du kannst dich bis 30 Minuten vor Start für unsere Klassen anmelden.

Bitte hab keine Scheu uns zu schreiben oder anzurufen, falls du Probleme mit der Anmeldung haben solltest. Wir helfen dir gerne beim Registrierungsprozess und können dir auch deinen Spot reservieren. 

Ich bin Yoga Anfänger, kann ich bei allen Klassen mitmachen?

Wir glauben an ein „Alle Level“-Konzept. Unsere Klassen sind daher grundsätzlich für alle Level offen. Dennoch gibt es Klassen die dir den Einstieg ggf. etwas erleichtern: Hatha Flow, Hatha Yoga, Yinyasa Flow und Yin Yoga. 

Der Vinyasa Flow am Samstag ist gerne mal besonders fordernd und daher für Einsteiger eine Herausforderung. 

Als Anfänger macht es durchaus Sinn früher oder später an einem Anfängerkurs teilzunehmen, um die Basics einmal richtig zu lernen und zu vertiefen. Üblicherweise gibt es dazu eine „Yoga Roots | Die Basics“ Klasse in der Woche und einmal im Monat einen 2-stündigen Yoga Workshop für absolute Beginner. Bitte entschuldige, falls diese aufgrund der aktuellen Lage etwas zu kurz kommen.

Was ziehe ich zum Yoga an?

Grundsätzlich gilt: No Dresscode needed. Es geht nicht darum, wer die schönsten Yoga Pants trägt, sondern darum, dass du dich wohlfühlst und die Zeit in unserem Yoga Studio genießen kannst. Leichte Sportkleidung ist sicher nicht verkehrt. Yoga machen wir Barfuß. Du brauchst keine extra Sportschuhe einzupacken.

Gibt es Matten vor Ort?

Ja, wir haben Leihmatten vor Ort! Wenn du eine eigene Matte hast, empfehlen wir gerade momentan diese mitzubringen. Nach der Klasse reinigt jeder Schüler seine Matte mit unserem Mattenreiniger, sodass diese stets sauber für den nächsten Schüler sind.

Scroll to Top

Yin Yoga

Beim Yin Yoga ist das Thema „LOSLASSEN“ ganz groß geschrieben. Es ist wohl einer der ruhigsten und sanftesten Yoga Stile, bei welchem du Positionen passiv zwischen 3 und 8 Minuten hälst. Wir arbeiten hier an den Meridianen und dem Fasziensystem. Durch das lange Halten der Positionen können Blockaden in Körper und Geist gelöst werden und einzelne Körperpartien können geschmeidiger und flexibler werden. Blöcke, Gurte sowie Yoga Polster können dich dabei unterstützen, optimal und ganz nach den Bedürfnissen deines Körpers in verschiedenen Positionen in tiefe Entspannung & Meditation zu gelangen.

Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Yogi, alle sind ganz herzlich willkommen.