Toechter der Mondin-3

Freitag, 24. September | 20.00-22.00 Uhr | Raum Jagadambe EG
Energieausgleich 30 Euro
Zur Anmeldung hier klicken.

Es ist an der Zeit, dass das Weibliche in uns wieder seinen Platz einnimmt.

Gemeinsam erleben wir einen nährenden Kreis aus Frauen, eine heilige Oase für das Weibliche, in der wir uns in unserer tiefsten Essenz berühren.
Jenseits aller Rollen, aller Masken und aller Spielchen erforschen wir eine echte Art des Zusammenkommens und inspirieren uns gegenseitig durch die persönlichen Tiefe, die in uns steckt.
Wir werden uns dem Fluss hingeben, wir werden uns wild, sanft, direkt, verspielt, entspannt, ernst, aber immer von Herz zu Herz begegnen und gemeinsam einen sicheren Ort zum Austausch und zum persönlichen Wachstum kreieren.

Dieser Abend ist für alle Frauen interessant, die sich nach Verbundenheit und Austausch in einem geschützten Raum sehnen, ihr weibliches Potential tiefer erfahren möchten und mehr in ihre weibliche Kraft kommen möchten.

Du kannst mitbringen: Einen Kraftgegenstand, um eine gemeinsame Mitte zu gestalten.

Die 7 Chakren-2

Samstag, 16. Oktober 2021 🍃 13.00-18.00 Uhr & Sonntag, 17. Oktober 2021 🍃 10.00-18.00 Uhr

139 Euro (-10%, wenn du ein laufendes Membership bei uns hast)
In den kurzen Pausen gibt es Tee & Früchte. Für ein gemeinsames finales Abendessen am Sonntag Abend, wäre es schön, wenn jeder etwas mitbringt | Zur Anmeldung? hier entlang.

Während diesem Mini Yoga Retreat erwarten dich sanfte bis fordernde Yoga Einheiten, verschiedene Kriya und Pranayama Übungen sowie eine theoretische Einführung, sodass du ein tieferes Verständnis des Chakren Systems in einem geschützten Raum erfahren kannst.

Lass deine Chakren tanzen, dynamisch im Flow des Yoga schwingen und spring auf auf den Fluss deines Lebens. Tauche ein Wochenende ein in Chakra orientiertes Yoga und tanke neue Energie, um mit Balance durch den Alltag zu gehen.

Wie können wir uns Chakren vorstellen, ohne zu wissen, was genau sich dahinter verbirgt? Wenn alles fließt, die Energie sprudelt, das Herz offen und die Haltung gerade ist, du Sorgen und Ängste los bist, dann zirkuliert die Energie frei und die Chakren sind aktiv in Balance. Wenn wir uns müde, erschöpft und gefrustet fühlen, wir von Schmerzen geplagt sind und uns unwohl in Körper und Geist fühlen, sind einige Energiezentren blockiert, der Fluss stockt.

Das Wort Chakra kommt aus dem indischen Raum und bedeutet übersetzt ‚Rad‘. Es beschreibt ein energetisches Konzept. Man spricht allgemein von 7 Hauptenergiezentren, den 7 Hauptchakras, die sich wie kleine „Räder“ an deiner Wirbelsäule entlang „drehen“. Jedes steht einzeln für sich und doch sind alle miteinander verbunden; jedes spielt eine zentrale Rolle für den Energiefluss in dir – so wird jede Funktion unseres Organimus durch das Wirken der Chakren gesteuert und erst ermöglicht. Sie beeinflussen sämtliche Zellen und Organe, wirken sich auf dein Hormonsystem, deine Gefühle und Gedanken aus, weshalb sie auch als psychoenergetische Bewusstseinszentren bezeichnet werden. Daher können sich auch über diese Energie- und Bewusstseinszentren Selbstheilungsprozesse besonders effektiv angeregt werden, wodurch sie zu den Transformationszentren schlechthin werden. Das harmonisieren der Chakren unterstützt dich, dich in deinem Dasein immer klarer zu erkennen und anzunehmen, dir deiner Prägungen, Lebensthemen und Blockaden auf einer ganzheitlichen Ebene bewusst zu werden und so den Weg zu ebnen für deine Reise in ein dich selbst erkanntes, freies und erfülltes Sein in seiner ganzen Schönheit.

Du erfährst in diesem Workshop über den Aufbau und zahlreiche wechselseitige Wirkweisen der Chakren. Wir stellen einen Bezug zu den Lebensthemen und -inhalten her, die dem jeweiligen Chakra zugeordnet sind. Du hast die Möglichkeit, hier tiefe innere Erfahrungen ganz in dir und innerhalb des Gruppenprozesses zu sammeln, dich auf einen energetischen Großputz für Körper und Seele einzulassen und die Lebensenergie, dein Prana wieder in Fluss zu bringen. Du lernst mannigfache Techniken aus dem Yoga wie Asanas, Pranayamas, Mantras, Meditationen, aber auch andere Methoden der Bewusstseinsarbeit, die sich heilsam auf die Chakren auswirken können und dich energetisch reinigen, stärken und harmonisieren.

Scroll to Top

Yin Yoga

Beim Yin Yoga ist das Thema „LOSLASSEN“ ganz groß geschrieben. Es ist wohl einer der ruhigsten und sanftesten Yoga Stile, bei welchem du Positionen passiv zwischen 3 und 8 Minuten hälst. Wir arbeiten hier an den Meridianen und dem Fasziensystem. Durch das lange Halten der Positionen können Blockaden in Körper und Geist gelöst werden und einzelne Körperpartien können geschmeidiger und flexibler werden. Blöcke, Gurte sowie Yoga Polster können dich dabei unterstützen, optimal und ganz nach den Bedürfnissen deines Körpers in verschiedenen Positionen in tiefe Entspannung & Meditation zu gelangen.

Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Yogi, alle sind ganz herzlich willkommen.